Erfahrungen & Bewertungen zu aktives-sitzen.at

Haltungsschäden bei Kindern

altungsschäden bei Kindern

Wusstest du, dass bereits 15 % aller Kinder der Primarstufe über Rückenschmerzen berichten? Diese Zahl steigt kontinuierlich mit dem Alter an. Bereits 60 % aller Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 14 Jahren klagen über Rückenprobleme (Ratgeber Nerven, 2015, Absatz 1, 2).

Dass Kinder und Jugendliche immer früher an einem Haltungsschaden erkranken, ist auf mehrere Aspekte zurückzuführen. Zum einen hat sich die Straßenspielkultur der letzten Jahrzehnte zwecks der technischen Entwicklung stark verändert. Das spontane Spielen im Freien sowie die Bewegungsräume, in denen sich die Kinder ausleben können, werden immer weniger. Viele Grünflächen und Gärten werden als Zierde und zur Verschönerung angelegt und bewusst kinderunfreundlich gestaltet, um deren Betreten gezielt zu verhindern (Krempf & Fischer, 2016, S. 15).

Zum anderen ist ein weiterer wesentlicher Grund, dass die Bewegungszeit der Kinder mit dem Älterwerden kontinuierlich abnimmt. Bereits ein Viertel der Kinder zwischen sechs und zehn Jahren spielt nicht mehr im Freien und auch ein sportliches Interesse ist oft nicht vorhanden. Dies führt dazu, dass die Kinder einen Großteil ihrer Freizeit im Haus verbringen. Bereits 70% der Kindergartenkinder halten sich bis zu 75 Minuten täglich vor dem Fernseher auf. Die Problematik liegt hierbei nicht nur beim Fernsehkonsum, sondern primär bei der sitzenden Freizeitgestaltung (Krempf & Fischer, 2016, S. 15-16).

Dem entgegenzuwirken ist aufgrund der ständigen technischen Weiterentwicklung fast unmöglich. Was sich jedoch anbietet ist, dass man den Kindern zumindest ein ergonomisches Sitzen ermöglicht. Darunter versteht man:

  • keine konstanten Haltungsmuster
  • Sitzpositionen wechseln
  • Entlastungshaltungen anwenden
  • sowie der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung

 

All diese Eigenschaften bringt unser Swoppster mit sich. Er hilft den Kindern nicht nur dabei, dass sie immer richtig sitzen, sondern fördert auch die Konzentrationsfähigkeit, stärkt die Rückenmuskulatur und hält gesund und munter. Der Swoppster ermöglicht durch sein 3D-Gelenk ein vertikales Schwingen, eine Vorneigung, eine seitliche Flexibilität und wurde speziell für das Bewegungsbedürfnisse von Kindern konzipiert. Kurz gesagt: Der Swoppster bringt Bewegung in den Alltag der Kinder und ermöglicht ein gesundes, aktives Sitzen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
swoppster swoppster
€ 294,00 *
TIPP!
Vorgänger Modell Swopper Standard Vorgänger Modell Swopper Standard
€ 499,00 * UVP € 554,00 *
Drehstuhl Rewind Drehstuhl Rewind
ab € 149,00 *